Salatschleuder Edelstahl – Rösle mit Glasdeckel

Die Salatschleuder Edelstahl von Rösle ist eine Salatschleuder die durch Ihr hochweriges Design auffällt. Diese erinnert optisch etwas an die Emsa Turboline – eine Salatschleuder Edelstahl, die wir auch schon vorgestellt haben.
Keine von uns geteste Salatschleuder lässt sich so gut auseinander bauen wie die Salatschleuder Edelstahl von Rösle. Es kann sogar ganz einfach der Glasdeckel auseinander gebaut werden, falls sich mal ein Stück Salat verfangen hat. Der Deckel besteht aus bruchfestem Glas!

Edel, hochwertig und gut verarbeitet – Salatschleuder Edelstahl von Rösle

Mit einem stolzen Preis von EUR 56,49 gehört die Salatschleuder Edelstahl von Rösle zu den Luxus-Salatschleudern. Aber der Preis ist absolut gerechtfertigt. Denn die Salatschleuder Edelstahl überzeugt mit ihrer höchst durchdachten Konstruktion und einem sehr geräuscharmen Kurbelantrieb.
Der Deckel mit dem Kurbelantrieb ist nicht nur da, um den Salat zu trocknen. Er eignet sich auch bestens als Frischhalte-Deckel, damit der Salat auch länger frisch bleibt.
Ein kleiner Tipp nebenbei, nehmen Sie ein feuchtes (nicht nasses) Küchenpapier, legen Sie dieses es auf den Salat und verschließen den Deckel. So trocknet er nicht aus und bleibt noch länger frisch.

Salatschleuder Edelstahl Test: Rösle mit Glasdeckel




UVP: 99,95 €Preis (Amazon.de): EUR 56,49

VORTEILE:

  • Bruchfester Glasdeckel mit Frischhaltefunktion
  • 7 zu 1 Kraftübersetzung der Kurbel
  • Deckel kann komplett auseinander gebaut werden
  • geräuscharmer Antrieb
  • Hochwertiges Design

NACHTEILE:

  • Hohe Anschaffungskosten, Luxusartikel

Auf Amazon.de ansehen

Salatschleuder Edelstahl – Rösle mit Glasdeckel

Die OxO aus Edelstahl

Die Salatschleuder OxO Edelstahl fällt mit ihrer patentierten Einhandbedienung direkt ins Auge.
Um die Salatschleuder in Bewegung zu setzen reicht ein einfacher Druck auf den am Deckel befindlichen rutschfesten Knopf. Wenn es etwas schneller sein soll, dann kann man den Knopf häufiger hintereinander drücken. Das Stoppen ist genau so einfach, da es einen Stopp-Knop gibt.
Der Druckknopf und der Boden sind mit Gummi versehen, sodass ein Wegrutschen verhindert wird.

 

Mit einem Preis von aktuell EUR 69,99 gehört die OxO Salatschleuder zu den teuersten Edelstahl-Salatschleudern. Doch das edle Design und die praktische Einhandbedienung überzeugen.

OxOSalatschleuder Edelstahl

Preis (Amazon.de): EUR 69,99

VORTEILE:

  • Patentierte Einhandbedienung
  • Rutschfester Boden für sicheren Stand
  • Rutschfester Pumpkopf der das wegrutschen vermeidet
  • Integrierter Bremsknopf
  • Hochwertiges Design

NACHTEILE:

  • Langsamere Rotation im Vergleich zu anderen Antriebsarten
  • Gelegentlich nicht auf Amazon.de verfügbar

Auf Amazon.de ansehen

 

Die OxO aus Edelstahl

Salatschleuder Test – Emsa 513441 Turboline

Unsere Top-Empfehlung, die Edelstahl-Salatschleuder Emsa 513441 Turboline fiel uns durch ihr hochwertiges Design auf, das besonders in moderne Küchen passt. Vorab: Es gibt noch 2 weitere Designausführungen, die sich aber trotz des gleichen Produktnamens etwas von unserem getesteten Produkt unterschieden. Unser Test bezieht sich ausschließlich auf die Edelstahl-Ausführung.

Mit einem Preis von EUR 31,49 gehört die Emsa 513441 Turboline zu der höheren Preisklasse für Salatschleudern. Doch dieser hohe Preis rechtfertigt sich durch die überragende Qualität. Einziges Qualitätsmanko ist der Deckel, den sollte man nicht unbedingt fallen lassen. Die Schleuder ist recht groß und hat ein stolzes Fassungsvermögen von 4,5 Litern.

Salatschleuder Emsa 513441 Turboline




UVP: 44,99 €Preis (Amazon.de): EUR 31,49

VORTEILE:

  • Effizient durch 50% höhere Drehgeschwindigkeit
  • Rutschfester Boden für sicheren Stand
  • Komfortabler Seilzug mit Soft Touch Griff
  • Effizienter Bandmechanismus mit Stopp-Knopf
  • Integrierter Ausguss im Deckel
  • Hochwertiges Design

NACHTEILE:

  • Etwas groß für die Spülmaschine (lässt sich aber mit der Hand super reinigen!)

Auf Amazon.de ansehen

Salatschleuder Test - Emsa 513441 Turboline

Salatschleuder Test – EMSA 505088 BASIC

Heute stellen wir im Salatschleuder Test die Salatschleuder 505088 BASIC von ESMA vor. Diese zog unser Interesse durch den günstigen Preis auf sich.
Beim ersten Betrachten fiel uns direkt das dünne und nicht allzu robuste Plastik auf. Gut, es handelt sich hier um eine Salatschleuder und sollte keinen extremen Belastungen standhalten müssen. Doch auch der Korb im Inneren ist recht instabil und sollte unserer Einschätzung nach nicht mit etwas Schweren, wie zum Beispiel Nudeln, befüllt werden. Das schränkt den Anwendungsbereich auf Salat ein. Für den Preis ist das aber völlig in Ordnung.

Da die Kurbel ein wenig im Deckel eingelassen ist, fällt es im Vergleich zu anderen Kurbel-Salatschleudernn schwerer, an der Kurbel zu drehen.
Auch hat die Salatschleuder 505088 BASIC von ESMA keine Besonderheiten und spülmaschinenfest ist sie auch nicht. Würde man sie trotzdem in die Spülmaschine stecken, könnte es passieren, das sie sich verformt und fremde Farbe annimmt (z.B. von Tomatensoße).
Im Salatschleuder Test viel uns auf dassm das Design sehr schlicht gehalten ist, man kann zwischen den Farben grün, blau oder rot entschieden.

Salatschleuder EMSA 505088 BASIC




Preis (Amazon.de): EUR 10,49

VORTEILE:

  • Sehr günstig
  • In mehreren Farben erhältlich

NACHTEILE:

  • Sehr dünnes Plastik und bricht leicht
  • Nicht Spülmaschinenfest

Auf Amazon.de ansehen

Salatschleuder Test - EMSA 505088 BASIC

Tupper Salat-Karussell D 128

Für Qualitäts- oder Tupper-Fans testeten wir die Salatschleuder TupperSalat-Karusell D128„. Was Tupperware auszeichnet, ist die sehr gute Qualität und 30 jährige Garantie auf alle Artikel.

Salatschleuder Tupper

Das Salat-Karusell D128 hat einen Kurbelantrieb, der mit einer Stopptaste versehen ist. Die Stopptaste ist sehr praktisch. Sobald man den Salat trocken geschleudert hat, drückt man die Stopptaste und die Salatschleuder hört sofort auf sich zu drehen. Das spart Zeit.
Am Deckel ist eine kleine Öffnung um das Wasser abzuschütten, ohne dass man den Korb mit dem Salat herausnehmen muss.
Nach dem Gebrauch kommt leider auch die Reinigung, aber keine Sorge, diese Salatschleuder ist im Handumdrehen sauber und sogar spülmaschinenfest.
Besonderheit ist der mitgelieferte Frischhaltedeckel. Durch ihn kann der Salat in der Schüssel einfach verschlossen werden und man kann ihn bequem mitnehmen, ohne ihn in eine extra Schüssel umfüllen zu müssen.
Die Optik ist typisch im Tupperdesign und in mehreren Farben erhältlich.

Salatschleuder Tupper Salat-Karussell D 128




VORTEILE:

  • 30 Jahre Garantie
  • Stopptaste
  • Zusätzlicher Frischalte Deckel
  • Leichte Reinigung nach dem Gebrauch
  • Sehr robuste Qualität
  • Spülmaschinenfest

NACHTEILE:

  • Hohe Anschaffungskosten

Auf Amazon.de ansehen

Tupper Salat-Karussell D 128

Salatschleuder Test – Leifheit 23200 Signature

Wer nicht so viel Geld für eine Salatschleuder ausgeben, möchte aber trotzdem nicht auf gute Qualität verzichten möchte, dem empfehlen wir im Salatschleuder Test die Salatschleuder von Leifheit.
Der komfortable und robuste Seilzug passt sich wunderbar der Hand an und es ist sehr bequem daran zu ziehen.
Das Design ist für Plastik trotzdem hochwertig und es sieht nicht nach einer billigen Salatschleuder aus. Trotzdem könnte sie bei einem Sturz vom Tisch schaden davon tragen.

Im Salatschleuder Test viel uns auf, das die Reinigung der Salatschleuder sehr einfach ist. Leider ist die Salatschleuder nicht spülmaschinenfest, sie könnte sich verformen und somit unbrauchbar werden.

Salatschleuder Leifheit 23200 Signature




UVP: 24,99 €Preis (Amazon.de): EUR 19,99

VORTEILE:

  • 3 Jahre Garantie.
  • Robuster & Handlicher Seilzug
  • Leichte reinigung nach gebrauch

NACHTEILE:

  • Komplett aus Plastik
  • Nicht Spülmaschinenfest

Auf Amazon.de ansehen

Salatschleuder Test - Leifheit 23200 Signature